Lehrabschlussprüfung

Am Ende der Lehrzeit melden Sie sich bei der Lehrlingsstelle Ihres Bundeslandes zur Lehrabschlussprüfung an.

Art und Umfang der Lehrabschlussprüfung

Praktische Prüfung

  • schriftlich 
    – Geschäftsfall in der Apotheke
    – Drogen- und Chemikalienkunde
    – Gesundheit, Ernährung und Kosmetik
  • labortechnische Prüfungsarbeit
  • mündlich
    – Geschäftsfall in der Apotheke
    – Drogen- und Chemikalienkunde
    – Gesundheit, Ernährung und Kosmetik
    – Chemie, Physik und Labortechnologie
    – Verkaufspraxis in der Apotheke

Bei der mündlichen Prüfung in Drogen- und Chemikalienkunde ist ein Herbarium mit 20 Heilpflanzen und eine Drogensammlung mit 40 Teedrogen vorzulegen.

Theoretische Prüfung (entfällt,  wenn die Berufsschule positiv abgeschlossen wurde.)

  • kaufmännisches Rechnen
  • Buchführung

Download

Skriptum zur Prüfungsvorbereitung hier herunterladen

Themen- und Fragensammlung für die mündliche Prüfung hier herunterladen

Rezepturensammlung zur LAP-Vorbereitung hier herunterladen