[A /]

Lehrabschlussprüfung

Am Ende der Lehrzeit melden Sie sich bei der Lehrlingsstelle Ihres Bundeslandes zur Lehrabschlussprüfung an.

Art und Umfang der Lehrabschlussprüfung

Praktische Prüfung

  • schriftlich 
    – Geschäftsfall in der Apotheke
    – Drogen- und Chemikalienkunde
    – Gesundheit, Ernährung und Kosmetik
  • labortechnische Prüfungsarbeit
  • mündlich
    – Geschäftsfall in der Apotheke
    – Drogen- und Chemikalienkunde
    – Gesundheit, Ernährung und Kosmetik
    – Chemie, Physik und Labortechnologie
    – Verkaufspraxis in der Apotheke

Bei der mündlichen Prüfung in Drogen- und Chemikalienkunde ist ein Herbarium mit 20 Heilpflanzen und eine Drogensammlung mit 40 Teedrogen vorzulegen. Wir empfehlen auch die Mitnahme der Übungsmappe PKA zur mündlichen Prüfung. Es macht einen guten Eindruck, wenn die Prüfer sehen, dass Sie sich mit allen Bereichen in der Apotheke auseinandergesetzt haben und bedeutet für Sie auf jeden Fall einen dicken Pluspunkt. 

Theoretische Prüfung (entfällt,  wenn die Berufsschule positiv abgeschlossen wurde.)

  • kaufmännisches Rechnen
  • Buchführung

Download

Skriptum zur Prüfungsvorbereitung hier herunterladen

Themen- und Fragensammlung für die mündliche Prüfung hier herunterladen

Rezepturensammlung zur LAP-Vorbereitung hier herunterladen