FAQ

Drogist/in 

Ich bin Drogistin und würde gern PKA werden. Wie kann ich das?
Drogisten/innen brauchen nicht die gesamte PKA-Lehrabschlussprüfung abzulegen, sondern nur die Prüfungsgegenstände "Geschäftsfall in der Apotheke", "Chemie, Physik und Labortechnik" sowie "Verkaufspraxis in der Apotheke".
Es empfiehlt sich aber unbedingt, vor dem Antreten zur Lehrabschlussprüfung eine Apotheke zu suchen, wo Sie ausreichend praktische Erfahrung sammeln können. 

PKA-Ausbildung in Deutschland 

Ich habe in Deutschland den Beruf der Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten erlernt. Nun möchte ich in Österreich arbeiten. Wird mein Abschluss anerkannt?
Ja, gemäß der Liste der gleichwertigen Berufsbildungsabschlüsse gilt der deutsche PKA- und der österreichische PKA-Berufsbildungsabschluss als gleichwertig.
Wenn Sie eine Arbeit in einer österreichischen Apotheke finden, sind Sie in der Beschäftigungsgruppe 4 einzustufen. Zeiten, in denen Sie in einer deutschen Apotheke als PKA gearbeitet haben, werden Ihnen angerechnet.

PTA-Ausbildung in Deutschland

Ich habe in Deutschland den Beruf der Pharmazeutisch-technischen Assistentin erlernt. Nun möchte ich in Österreich arbeiten. Wird mein Abschluss anerkannt?
In Österreich gibt es den Beruf Pharmazeutisch-Technischen Assistent/in nicht.
PTA können aber selbstverständlich in österreichischen Apotheken arbeiten. Sie werden in der Regel ähnlich wie PKA eingesetzt. Sie können beim BMWFJ einen Antrag auf Gleichhaltung Ihrer Ausbildung stellen. Danach sind Sie PKA.
Da es die PTA-Berufsausbildung in Österreich nicht gibt, gibt es kein eigenes Lohnschema.  

Quereinsteiger

Ich habe hier in Österreich mehrere Jahre in einer anderen Branche gearbeitet und hier auch einschlägige Berufsqualifikationen erworben. Muss ich unbedingt eine Lehre im klassischen Sinn absolvieren, um PKA zu werden?
Ob Ihnen von Ihren bisherigen Tätigkeiten etwas angerechnet wird, sodass Sie eventuell keine Lehre im eigentlichen Sinn zu absolvieren hätten, entscheidet die Lehrlingsstelle.
Sollte dies der Fall sein, versuchen Sie, eine Apotheke zu finden, um sich all das praktische Wissen aneignen zu können, das für den erfolgreichen Abschluss der Lehrabschlussprüfung notwendig ist.

Ausbildung im Ausland

Ich habe meine Berufsausbildung im Ausland abgeschlossen. Nun lebe ich in Österreich und würde gern PKA werden.
Für den Fall, dass Sie im Ausland eine facheinschlägige Berufsausbildung absolviert haben, können Sie beim BMWFW einen Antrag auf Gleichhaltung Ihrer Ausbildung stellen.